MatthÄuskirche
rechtl. Hinweis: Bild von Frank Ruck, Designer, Dipl.-Ing. Innenarchitektur (FH)

Der Kirchenvorstand (KV) in St. Matthäus


Für sechs Jahre ist das Leitungsgremium "Kirchenvorstand (KV)" gewählt


Auch in der neuen Amtsperiode 2018 bis 2024 übernimmt der Kirchenvorstand Verantwortung für St. Matthäus
und wird die "Geschicke der Gemeinde lenken".


Vom Gemeindeleben bis zum Finanzhaushalt werden alle Anliegen beraten und Beschlüsse gefasst und umgesetzt. Der KV berät und entscheidet mit über Gottesdienst, geistliches Leben und Veranstaltungen, über Personal der Gemeinde und des Kindergartens, über Gebäude und Finanzen. Wir freuen uns über Menschen, die bereit sind, für unsere Gemeinde mitzudenken und sie von Gottes Geist beflügelt mitzugestalten. Infos und Unterstützung dazu auf der Homepage Kirchenvorstand Bayern und Sehnsucht nach mehr, ein Kurs, der die Arbeit im Kirchenvorstand beflügeln kann.
Am 21. Oktober 2018 haben Sie als Gemeinde - erstmal auch als Briefwahl - gewählt! Die Briefwahl wurde sehr gut angenommen. Die Wahlbeteiligung in St. Matthäus lag bei 12,3 %.

Dem derzeitigen Kirchenvorstand, Amtsperiode 2018 bis 2024, gehören folgende Personen an:

Pfarrerin Marjaana Marttunen-Wagner Pfarrerin
Marjaana Marttunen-Wagner

Vorsitzende
als "geborenes" Mitglied von Amts wegen stimmberechtigt
Pfarrer Hannes Wagner Pfarrer
Hannes Wagner

als "geborenes" Mitglied von Amts wegen stimmberechtigt


Dr. Silke Ammann Dr. Silke Ammann,
Stellvertretende Vertrauensfrau
stimmberechtigt
Dr. Johannes Benninger Dr. Johannes Benninger
Stellvertretender Vorsitzender
stimmberechtigt
Ruth Fernmann Ruth Fehrmann
stimmberechtigt
Dr. Anna Doenitz Dr. Anna Doenitz
nicht stimmberechtigt

Marcus Ließ Marcus Ließ
stimmberechtigt
Vikarin Erdmuth Meussling Vikarin
Erdmuth Meussling

nicht stimmberechtigt
Dr. Martha Paper Dr. Martha Paper
stimmberechtigt
Torsten Rüdiger Torsten Rüdiger
stimmberechtigt

Dr. Hartmut Rumpf Dr. Hartmut Rumpf, Kirchenpfleger
stimmberechtigt
Günther Schlirf Günther Schlirf
nicht stimmberechtigt
Andreas Schullerus Andreas Schullerus
stimmberechtigt
Birgit Tege Birgit Tege,
Vertrauensfrau
stimmberechtigt
Abeba Tesfalidet Abeba Tesfalidet
stimmberechtigt

Unser Kirchenvorstand wurde im Gottesdienst am 1. Advent 2018 in sein Amt eingeführt.
Er legte das Amtsversprechen ab und jedes einzelne Mitglied wurde persönlich verpflichtet. In den ersten KV-Sitzungen wurden die Vertrauensfrau nebst Stellvertreterin gewählt. Auch werden zeitnah verschiedene "beratende Ausschüsse" beschlossen.


Organisatorisches

Termine der Kirchenvorstandsitzungen finden Sie jeweils unter MatthäusTermine. Die Gemeinde ist zu den Sitzungen herzlich eingeladen. Kirchenvorstandsitzungen sind in der Regel öffentlich. Bestimmte Tagesordnungspunkte (z.B. Personalangelegenheiten) bleiben davon ausgenommen.
Hier einige Bilder der 1. Kirchenvorstandsitzung unseres "neuen" KVs.

Jährlich findet mind. eine Klausur (2019 am 17. März bei der Christus-Bruderschaft in Falkenstein) statt, in der die Arbeit des kommenden Jahres in den Blick genommen wird. Die Ergebnisse dieser Klausur fließen in die monatlichen Sitzungen ein, wo sie dann zusammen mit den aktuellen Tagesgeschäften umgesetzt werden.

Gerade die Tagesgeschäfte mit ihrer notwendigen aber oftmals trockenen Verwaltungsroutine nötigen die Mitglieder des Kirchenvorstands so manches Mal, viel Geduld aufzubringen. Aber auch spannende Themen führen oft zu kontroversen Diskussionen, die, auch wenn sie in der Sache hart sein mögen, doch vom Wunsch jedes einzelnen nach dem Wohlergehen und der Weiterentwicklung unserer Gemeinde getragen sind.

Beratende Ausschüsse.
Die Arbeit in Ausschüssen bringt viele Vorteile mit sich! Die Aufgabenvielfalt des KV legt es daher nahe, für definierte Aufgabenbereiche Ausschüsse zu berufen und / oder Beauftragte zu bestimmen. Denn einzelne Arbeitsbereiche der Gemeinde müssen intensiver bedacht werden. Daher werden in St. Matthäus zusätzlich beratende Ausschüsse eingerichtet, in denen KV-Mitglieder und interessierte Gemeindeglieder mitwirken und Themen behandeln / bearbeiten. Dies hat den Vorteil, dass für komplexe Fragestellungen der Sachverstand auch außerhalb des Kirchenvorstandes genutzt wird. Der jeweilige Ausschuss-Leitende trägt Ergebnisse dieser Arbeit dem Kirchenvorstand vor. Folgende beratende Ausschüsse sind eingeteilt:

  • Ausschuss Gottesdienst
  • Ausschuss Öffentlichkeit
  • Ausschuss Bau
  • Ausschuss Garten
  • Ausschuss Kindergarten
  • Ausschuss Personal
  • Ausschuss Feste
  • Die aktuellen Namen der einzelnen Ausschuss-Mitglieder sind im Pfarramt zu erfragen.


    Infos

    Erstes Treffen der Kirchenvorstände im Donaudekanat

    Die ehrenamtlichen Mitarbeiter beschäftigten sich mit der Frage: "Was ist Kirche?".
    Lesen Sie den Artikel der MZ vom 01.03.2019.




    [zum Seitenanfang]