MatthÄuskirche
rechtl. Hinweis: Bild von Frank Ruck, Designer, Dipl.-Ing. Innenarchitektur (FH)

Lesen Sie Infos über Gottesdienste, Veranstaltungen, Tipps während Corona unter
MatthäusNews/Aktuelles

Pfingsten 2020

"O heil`ger Geist, kehr bei uns ein,
und lass uns Deine Wohnung sein,
Du Himmelslicht, lass deinen Schein
bei uns und in uns kräftig sein!" - (EG 130,1)

Liebe Gemeinde!

Mit diesem Pfingstlied aus unserem Evangelischen Gesangbuch grüßen wir Sie herzlich und wünschen Ihnen ein frohes und gesegnetes Pfingstfest!

Das Schöne am Geist Gottes ist, dass er keine Grenzen kennt und die Kraft und die Freiheit besitzt, in alle unsere Häuser einzukehren! Darauf möchten wir mit Ihnen vertrauen, gerade in Zeiten, in denen wir einander nicht so oft sehen können, wie sonst.

Die Bibel beschreibt den Geist zunächst als Windhauch und Lebenskraft (Gen 2,7), der uns Menschen von Gott geschenkt wird.

Die Geschichte der Himmelfahrt Jesu (Apg 1) endet mit dem Versprechen, dass Gott selbst "Wohnung bei uns machen werde". Die Pfingstgeschichte (Apg 2) erzählt schließlich, wie die Menschen von dem Licht erfüllt werden, miteinander verbunden sind durch den Geist und mit dieser Kraft des Auferstandenen weitergehen.


Wir wünschen Ihnen, dass Gottes Geist auch in "Ihre Wohnung" einkehrt, Ihnen etwas von seinem hellen Schein schenkt!



Bildrechte: St. Matthäus

Nehmen Sie diese Worte auch als Zeichen der Verbundenheit untereinander und als Einladung in unsere Gemeinde zu Gottesdiensten und ab September wieder in die Gruppen und Kreise.

Bleiben Sie behütet!

Ihre Pfarrerin Marjaana Marttunen-Wagner
mit Pfarrer Hannes Wagner
& Vikarin Erdmuth Meussling

[zum Seitenanfang]